Data Center Automation

KLUGE KONZEPTE FÜR SERVER, NETZWERK UND DATENBANKEN.

Die Digitalisierung ist im Mainstream angekommen. Das bringt stetig steigende Nutzerzahlen mit sich: Immer mehr mobile Endgeräte und neuartige Internetdienste interagieren mit den IT-Systemen der Unternehmen, immer mehr Daten sammeln sich an. Die Anforderungen an die IT-Landschaft wachsen kontinuierlich: Flexibel und skalierbar muss sie sein – aber natürlich auch stabil und effizient in allen Anwendungsfällen.

Diesen Spagat ermöglichen die Datadrivers mit ganzheitlichen Konzepten für die Data Center Automation. Wichtige Bestandteile sind dabei Kommunikation, Zusammenarbeit, frühe Integration und vollständige Automatisierung. Unsere DevOps-Consultants zähmen nicht nur die Flut Ihrer Daten, sondern sorgen auch dafür, dass die Daten schnell und automatisiert einsatzbereit sind. Grundlage dafür ist das automatisierte Aufsetzen der Infrastruktur. So können wir Ihnen schon heute das Rechenzentrum von morgen designen und aufbauen.

BizDevOps:
SCHULTERSCHLUSS VON ENTWICKLERN, IT-BETRIEB UND FACHABTEILUNG

Mit der Automatisierung von IT-Prozessen unterstützen die Datadrivers Sie innerhalb von agilen, crossfunktionalen Teams aus Betrieb, Entwicklung und Fachabteilung. Wir realisieren so den BizDevOps-Grundgedanken, die gesamte IT-Wertschöpfungskette bis hin zum Betrieb in die Betrachtung einzuschließen.

Die Anforderungen von Fachabteilung und Betrieb fließen von Beginn an ein. Die durchgängige Optimierung der Produktionskette bringt mehr Flexibilität und Stabilität. Und damit eine Verbesserung von Servicequalität und Kundenzufriedenheit. Latenzzeiten zwischen unabhängigen Systemen werden minimiert, Fehler werden frühzeitig und automatisiert erkannt und Berichte stehen jederzeit zur Verfügung.

GENAU DIE INFRASTRUKTUR UND PROZESSE, DIE SIE BRAUCHEN
Rechenleistung muss flexibel on demand bereitstehen, um Belastungsspitzen bewältigen zu können. Automatisierung durch die Datadrivers bedeutet, dass Sie sich die Möglichkeit erschließen, sowohl die Infrastruktur als auch die Plattformen als Service („IaaS“ / „PaaS“) zu nutzen.

Über die Verwaltung dedizierter Server hinaus beraten die Datadrivers bei der Automatisierung des Managements von virtuellen Servern. So ermitteln wir mit Ihnen zusammen das geeignete Hosting-Modell – von Bare-metal bis zur On-demand-Cloud. Darüber hinaus optimieren wir die Prozesse, Richtlinien und Methoden.

Die Umsetzung erfolgt durch unsere Experten aus den Bereichen DevOps und Systemadministration. Und bei Bedarf auch mit Unterstützung von erfahrenen Architekten.

Im Bereich der Applikationsserver verfügen Sie am Ende über eine automatisierte Infrastruktur, die Ihnen den Einsatz beliebiger Software erlaubt – und gleichzeitig bleiben Sie zukunftssicher und compliance-konform.

WAS IST BizDevOps?
BizDevOps ergänzt die Ideen der agilen Bewegung um zwischenmenschliche Komponenten. Es geht um die respekt- und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Entwicklung, Betrieb und Fachabteilung. Zentraler Gedanke: Manuelle Vorgänge werden automatisiert und einer transparenten Qualitätskontrolle erschlossen. Bei „Infrastructure as Code“ werden alle Vorgänge zur Aufsetzung von Infrastruktur und zum Durchführen von Deployments in Quellcode zusammengefasst und zentral verwaltet.

Der Data Center Lebenszyklus

Datadrivers GmbH | Die Experten für Big Data

SOFTWARE LAYER

  • Application Deployment
  • Agil
  • Continuous Integration
  • Continuous Delivery
  • Konfigurationsmanagement

VIRTUAL LAYER

  • Automated Virtual Enviroments
  • Autoscaling
  • Workpad Managing / Monitoring

CLOUD LAYER

  • Private/Public/Hybrid Cloud
  • Distributed Datacenter
  • I/P/S/AAS
  • Systemmigration

SERVER LAYER

  • Hardware Automation
  • Process Automation

Datadrivers GmbH | Die Experten für Big Data

SOFTWARE LAYER

  • Application Deployment
  • Agil
  • Continuous Integration
  • Continuous Delivery
  • Konfigurationsmanagement

VIRTUAL LAYER

  • Automated Virtual Enviroments
  • Autoscaling
  • Workpad Managing / Monitoring

CLOUD LAYER

  • Private/Public/Hybrid Cloud
  • Distributed Datacenter
  • I/P/S/AAS
  • Systemmigration

SERVER LAYER

  • Hardware Automation
  • Process Automation

In the news

Deploy a Kubernetes cluster on OpenStack using Ansible

Kubernetes hilft Anwendern, Docker-Container auf unterschiedliche Systeme zu verteilen, deren Zustand zu überwachen und sie zu replizieren. In Verbindung mit Ansible kann das Framework die Ressourcen eines gesamten Data Centers effizient nutzen.

Part 1: How-to Create an IoT Project with the TICK Stack on the Google Cloud Platform

Mit dem TICK Stack steht die erste Open Source Platform bereit, um große Mengen zeitabhängiger Daten des IoT skaliert zu sammeln, zu speichern, zu visualisieren und zu überwachen.

What’s best for deploying and managing OpenStack?

CAPS: Chef vs. Ansible vs. Puppet vs. Salt – Ein Vergleich, welches Konfigurationssystem sich am Besten für Deployment und Management von OpenStack eignet.