HomeData Center Automation und Security

Das Kernstück der Digitalisierung ist eine moderne datengetriebene IT-Infrastruktur. Die entstehenden großen Datenmengen erfordern eine kluge Automatisierung der Prozesse. Nur dadurch wird Ihr Data Center effizient, skalierbar, sicher und damit beherrschbar.
Infrastruktur automatisieren

Ansprüche an moderne IT-Infrastruktur

Die Anforderungen an die IT-Infrastruktur in modernen Unternehmen wachsen immer schneller. Ressourcen müssen flexibler und schneller verfügbar und neue Technologien agil und zeitnah einsatzbereit sein. Compliance und Sicherheitsrichtlinien müssen schon bei der Planung berücksichtigt werden. Trotzdem sollen die Kosten planbar und vor allem effizient sein. Da fällt es oft schwer mitzuhalten.

Wir bei Datadrivers unterstützen Sie genau in diesen Punkten und helfen Ihnen mit einer datengetriebenen IT-Infrastruktur, die Basis für ein erfolgreiches und modernes Unternehmen zu legen. Das Data Center stellt die sichere und skalierbare Grundlage für Ihre Geschäftsprozesse bereit. Dafür benötigen Sie Systeme, die nachvollziehbar und bedarfsgerecht bereitgestellt werden. Hier setzen die Datadrivers an, um die Flexibilität, Sicherheit, Schnelligkeit und Effizienz der Systeme durch geeignete Automatisierung und mehrwerterzeugende Prozesse für Ihr Unternehmen zu erschließen.

https://www.datadrivers.de/wp-content/uploads/2020/10/Data-Center-Automation.png
Data Center Automation und Security

Automatisierung bringt Qualität

Bei Datadrivers verstehen wir den Automatisierungsansatz als gelebten Qualitätsanspruch unserer Kunden. Unsere Expertise spiegelt sich daher in der Verbindung von DevOps und DevSecOps wider, sei es in On-Prem-, Cloud- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen. Infrastructure-as-Code (IaC) und Configuration-as-Code (CaC) sind dabei die integralen Bestandteile unseres Verständnisses einer modernen IT-Umgebung. Wir errichten Architekturen und Infrastrukturen direkt codebasiert. So leben wir den Software-defined-everything-Ansatz, welcher mit der Hilfe der mit Hilfe der Dev(Sec)Ops-Prozesse etabliert wird.

Die strategischen Voraussetzungen der Modernisierung

Die Modernisierung von Data Centern, das IT-Ökosystem sowie die Anbindung von Cloud-Infrastrukturen wandeln sich zyklisch. Dennoch basieren sie konzeptionell und strategisch auf bestimmten klassischen Grundlagen.

Bei Datadrivers nutzen wir das fundamentale Wissen von OSI-Schichten, Modellen und Basissystemen und führen dies, auch in der Automatisierung, zu einem Gesamtkonzept zusammen. Genauso wichtig ist das Wissen über die beherrschbare Bereitstellung und Zuweisung von technischen Ressourcen – wie etwa virtuelle Abstraktionen und Cloud-Computing-Services für die Orchestrierung.

Das richtige Mindset für den 360-Grad-Rundumblick

Grundsätzlich setzen wir bei den Datadrivers in Bezug auf die Data Center-Automatisierung auf einen Full-Stack-Ansatz, mit dem wir die Komplettverzahnung mit und durch andere Systeme realisieren. Die Automatisierung startet nicht erst mit der technischen Umsetzung. Vielmehr stellt sie ein Mindset dar, das mit organisatorischen und flexiblen Vorgehensmethoden einen 360-Grad-Rundumblick ermöglicht. Das verschafft Ihnen als Kunde den Vorteil der Standardisierung all Ihrer Geschäftsprozesse und Regelbetriebsthemen. So führen Sie eine neue Instanziierung Ihrer Systeme durch.

Das Data Center skalierbar und sicher machen

Wir nutzen die programmierbaren Services aller gängigen Hyperscaler, um beispielsweise Big Data- und Data Analytics-Projekten einen skalierbaren und sicheren Unterbau zu geben. Auf codebasierter Infrastruktur kann somit eine umfassende Architektur entstehen. Hand in Hand geht damit unser Security-Ansatz: Ihre Daten sind betrieblich in einen nachvollziehbaren Prozess eingebunden und auch bezüglich Zugriff und Nutzung abgesichert. Selbstverständlich haben wir dabei immer Ihre Governance-Richtlinien und Security-Compliance in Bezug auf Data-in-rest und Data-in-transit im Blick. Ein passendes Reporting- und Monitoring-Konzept ermöglicht Ihnen auch im Betrieb eine verlässliche und schnelle Übersicht über Ihre Systeme.

Data Center Automation und Security
Data Center Automation und Security

Eine Auswahl unserer Services und Portfolios

  • Auswahl geeigneter Cloud-Services und deren Anpassung ans Unternehmen
  • Initiale Cloud-Konfiguration (Einrichtung Benutzergruppen, dedizierte Routen, VPC, Netzwerk), Rechte und Rollen, Compute- und DB-Instanzen
  • Automatisierung diverser Standard-Aufgaben in Richtung No-Ops (automatisches Deployment, immutable Server, CI/CD)
  • Einrichtung konsolidierter Abrechnungsverfahren (Mandantenfähige Abrechnung, projektbezogene Abrechnung)
  • Wartungsaufgaben (Patch-Läufe, Anpassungen)
  • Migration der vorhandenen Unternehmensanwendungen
  • Erstellung eines Service-Modells und Design von Unternehmensprozessen
  • Überprüfung der Unternehmensanwendungen auf „Cloud Readiness“
  • Entwicklungsunterstützung
  • Beratung bei den Themen Datenschutz, Governance und Data-Ownership
  • DevSecOps auf Codebased-Review für Infrastructure und Architekturen
  • Log-Anomalien: Reviews und Entity-Prävention
  • Umsetzung von technischen Security-build-in-Cloud-Mechanismen
Success-Story

Transformation eines On-Premise-Webshops in die Cloud

01 Die Ausgangssituation

Der größte Umsatz unseres Kunden wird mit dem Online-Geschäft erwirtschaftet – jedes Jahr eine Milliardensumme. Der Online-Shop ist ein auf Java basierter Monolith, welcher schwer wartbar und noch schwieriger contentbasiert aktualisierbar ist. Weiterhin akkumulieren sich konstruktionsbedingte Ausfälle des Shops. Ein kurzer Time-to-Market kann hier kaum erfüllt werden, da der größte Teil des Updates technisch manuell und organisatorisch planaufwendig ist. Der Entschluss, auf eine Microarchitektur umzustellen, ist genauso sinnvoll wie der Einsatz neuester Technologien.

02 Das Ziel wird definiert

Der Shop muss zu jeder Zeit wartbar und aktualisierbar sein, ohne Ausfälle oder Down-Time zu generieren. Die Verfügbarkeit und die Robustheit sollen State-of-the-Art sein, um den Anforderungen von Kundenseite und den neuesten technischen Ansprüchen gerecht zu werden.

https://www.datadrivers.de/wp-content/uploads/2020/11/Transformation-eines-On-Premise-Webshops-in-die-Cloud.png

03 Das Vorgehen

Zuerst führen wir eine Bedarfsanalyse durch, welche die Notwendigkeit, den alten E-Commerce-Shop abzulösen, überprüft und bestätigt. Sie zeigt zudem auf, um welche Daten und Systeme es sich handelt. Dafür wird zuerst die Schutzklasse definiert und spezifiziert, die Systeme werden kategorisiert. Weiterhin kann mit den gegebenen organisatorischen Mitteln das Ziel aus dem Betrieb heraus nicht erreicht werden. Ein Squad aus Cloud-Engineers, Cloud-Architekten und DevSevOps löst dieses Problem. Die Cloud-Engineers bereiten die vollautomatisierten Pipelines auf Grundlage von modularen Terraform-Skripten auf und definieren die Test- und Qualitätsabläufe für die Infrastruktur. Der Cloud-Architekt definiert die kommende Architektur und die technischen und organisatorischen Schnittstellen sowie Schnittmengen, nachdem ein Cloudanbieter auf Basis einer Entscheidungsmatrix und den Bedürfnissen des Kunden ausgewählt wurde. Die DevSecOps-Mitarbeiter analysieren den Code und vernetzen sich mit der Security-Abteilung des Kunden. Zusammen werden Overlayer-Architekturen geschaffen und mit der On-premise-Technologie angebunden.

04 Das Ergebnis

Der Kunde hat nun eine standardisierte Cloud-Infrastruktur, die an On-premise-Backend-Services angebunden ist. Weiterhin können die Entwickler nun ihre Microservices des E-Commerce-Shops direkt ausrollen und testen. Wegen der hohen Standardisierung können nun weitere Projekte ausgerollt werden. Eine Planung, die komplette BI-Umgebung in die Cloud zu heben, steht schon an – und weitere Services auf dem Weg in die Cloud werden folgen.

DATADRIVERS GmbH

Get in touch

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen auch persönlich. Schicken Sie uns ganz einfach und unverbindlich eine Nachricht!

    Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie in unserer Daten­schutz­er­klärung.

    bt_bb_section_top_section_coverage_image
    bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
    More than just business

    Great Clients

    Logos_Kunden_Datadrivers_G+J
    Logos_Kunden_Datadrivers_adidas-group
    Tchibo
    Logos_Kunden_Datadrivers_freenet
    Logos_Kunden_Datadrivers_Tom-Tailor
    Logos_Kunden_Datadrivers_motory
    Logos_Kunden_Datadrivers_AstraZeneca
    Logos_Kunden_Datadrivers_ALD-automotive
    Logos_Kunden_Datadrivers_brandsatz

    Die fachliche Kompetenz der Datadrivers muss nicht gesondert erwähnt werden. Was uns besonders überzeugt hat, war die schnelle Integration in unser Team-Gefüge, sodass wir schnell auf „Betriebstemperatur“ kommen konnten.

    Michael Sandbote
    Head of Business Intelligence · Gruner + Jahr

    Die Datadrivers bringen im Umfeld der digitalen Transformation / datengetriebenen Infrastrukturen eine Expertise ein, die ihresgleichen sucht. Die starke Methodenkompetenz gepaart mit den eingebrachten Erfahrungswerten haben auch bei uns zu erfolgreichen und vor allem akzeptierten Lösungen geführt. Mit Datadrivers haben wir einen Partner, der uns immer ein Stück über Augenhöhe des Marktes hält.

    Sang-Geon Cho
    Director Group Data & Intelligence · Tom Tailor

    bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
    Experten für Big Data

    Überzeugen Sie sich von unseren Services

    Wir unterstützen Sie bei der Einführung einer modernen Business Intelligence - von der Konzep­tion einer leis­tungs­fäh­igen und zukunfts­sicheren IT-Infrastruktur über Data Analytics bis hin zur effizienten Imple­men­tierung in Ihre Geschäfts­­prozesse.

    © 2021 DATADRIVERS GMBH. Alle Rechte vorbehalten.

    © 2021 DATADRIVERS GMBH. Alle Rechte vorbehalten.